Mini Red Dragon Pumpe 2,5m³

Mini Red Dragon Pumpe 2,5m³

 

Technische Daten Mini Red Dragon Pumpe 2,5m³:

38 Watt/h 2,5 mtr. Steighöhe

PVC grau

Ansaugseite 30 mm - Druckseite 25 mm

Betriebsspannung: 230 Volt 50 Hz (auch in 110V/60Hz lieferbar)

Schutzklasse: IP 68 (tauchfähige Pumpe)

Gewicht: 1,4 kg

Höhe der Ansaugseite: Mitte 85 mm

Abmessungen: 90 mm breit / 170 mm lang / ~ 190 mm hoch

354,00 € 1

321,00 €

  • verfügbar
  • Liefertermin muss erfragt werden

Mini Red Dragon Pumpe 3,5m³

Technische Daten Mini Red Dragon Pumpe 3,5m³:

48 Watt/h 2,5 mtr. Steighöhe

PVC grau

Ansaugseite 30 mm - Druckseite 25 mm

Betriebsspannung: 230 Volt 50 Hz (auch in 110V/60Hz lieferbar)

Schutzklasse: IP 68 (tauchfähige Pumpe)

Gewicht: 1,4 kg

Höhe der Ansaugseite: Mitte 85 mm

Abmessungen: 90 mm breit / 170 mm lang / ~ 190 mm hoch

398,00 € 1

244,23 €

  • verfügbar
  • Liefertermin muss erfragt werden

Mini Red Dragon Pumpe 5,0m³

Technische Daten Mini Red Dragon Pumpe 5,0m³:

60 Watt/h 2,5 mtr. Steighöhe

PVC grau

Ansaugseite 30 mm - Druckseite 25 mm

Betriebsspannung: 230 Volt 50 Hz (auch in 110V/60Hz lieferbar)

Schutzklasse: IP 68 (tauchfähige Pumpe)

Gewicht: 1,4 kg

Höhe der Ansaugseite: Mitte 85 mm

Abmessungen: 90 mm breit / 170 mm lang / ~ 190 mm hoch

431,00 € 1

393,40 €

  • verfügbar
  • Liefertermin muss erfragt werden

Mini Red Dragon Pumpe 6,0m³ intern/extern

Mini Red Dragon Pumpe 6,0m³

 

Universal-Druckpumpe mit mehr Steighöhe

 

Technische Daten Mini Red Dragon Pumpe 6,0m³:

65 Watt/h 3,5 mtr. Steighöhe

Mit 3m oder 10m Kabel erhältlich

PVC grau mit Verschraubungen

Ansaugseite 32 mm - Druckseite 25 mm

Betriebsspannung: 230 Volt 50 Hz (auch in 110V/60Hz lieferbar)

Schutzklasse: IP 68 (tauchfähige Pumpe)

 

Kann intern und extern betrieben werden

extrem Geräusch-ärmer durch massiven Pumpenkopf

 

Gewicht: 2,1 kg

Höhe der Ansaugseite: Mitte 85 mm

Abmessungen: 110 mm breit / 205 mm lang / ~ 200 mm hoch

457,00 € 1

435,30 €

  • verfügbar
  • Liefertermin muss erfragt werden

Red Dragon® 3 Speedy FLOW 230 Watt / 24,0m³ / 10V Eingang

Red Dragon® 3 Speedy Pumpe 230 Watt / 24,0m³

mit AKB AntiKalkBypass und 10V Regeleingang

 

 

Technische Daten Red Dragon® 3 Speedy Pumpe 230 Watt 24,0m³:

230 Watt/h 6,75 mtr. Steighöhe

drehzahlregelbare Brushless DC(Gleichstrom) Pumpe

Watt-Anzeige im Controller-Display /// in 2W Schritten einstellbar

Ansaugseite 63 mm - Druckseite 50 mm

Betriebsspannung: 230 Volt 50 Hz (auch in 110V/60Hz lieferbar)

Pumpe und Controller mit einer lösbaren Hirschmann-Steckverbindung

Schutzklasse Pumpe: IP 68 Steuereinheit: IP 66

Gewicht Pumpe: 3,5 kg

Gewicht Controller: 1,2kg

Höhe der Ansaugseite: Mitte 70 mm

Abmessungen Pumpe: ~ 130 mm breit / 295 mm lang / 220 mm hoch

Abmessungen Steuereinheit: ~ 190 mm breit / 168 mm lang (250mm mit Anschlußkabel) / 84 mm hoch

 

meerwasserfeste M6 Grade2 Titanschrauben

meerwasserfeste Parabel-Gummifüße zur akustischen Entkopplung

extrem geräuscharme Brushless DC-Förderpumpe mit vergossener Leistungselektronik

Hocheffizienstechnologie „Made in Germany“

Saug- und Druckseitig, komplette DIN-Verschraubung, kompakte Bauweise

Hochleistungs-keramische Gleitlager

einzige meerwasserfeste Förderpumpe mit Titanrotor, Titanstator und geschrumpften Gleitlagern

einfachste Handhabung und Wartung, geringe Verkalkungsgefahr, dank polierter Titanteile

schwere und massive Bauart, gegen Vibrationen und Interferenzschwingungen

CE konform und nach VDE Richtlinien entwickelt und gebaut

 

 

Umfangreiche Funktion integriert in den Controller:

 

1. Futtertimer

vordefinierten Zeitraum 1-30 Minuten auf minimale Leistung abgesenkt oder komplett ausgestellt.

 

2. Manuell

Mit dieser Funktion kann die Pumpenleistung manuell gewählt werden. Die Eingabe erfolgt in 2W (10W) Schritten. Durch längeres drücken der AUF oder AB Tasten wird der höchste oder niedrigste Wert aktiviert (230W/20W).

 

3. Intervall

Mit dieser Funktion kann die Leistung der Pumpe in Zeitabständen verändert werden.

 

4. Remote 10V

Mit dieser Funktion wird die Steuerung über den 10V Eingang aktiviert.

 

5. Remote LAN

Diese Funktion aktiviert die Steuerung über den zukünftigen LAN Adapter.

 

 

Änderungsfunktionen:

 

6. Änderung Futtertimer

Nach Anwahl der Änderungsfunktion kann die Futtertimer Zeit im Raster von einer Minute bis 30 Minuten (Pfeiltasten AUF / AB) vorgewählt werden.

 

7. Änderung Intervall

Nach Anwahl der Änderungsfunktion kann die Intervallzeit eingegeben werden.

 

8. Änderung Einstellung Uhr

Nach Anwahl der Änderungsfunktion erfolgt die Einstellung der Uhr.

 

9. Änderung Sprache

Nach Anwahl der Änderungsfunktion erfolgt die Einstellung der Menüsprache (Deutsch/Englisch).

 

 

 

Die Ansteuerung über Aquariencomputer möglich!

Vorbereitet für den Anschluss an einen Aquariencomputer (z.B. GHL) über eine 0-10V Schnittstelle.

Anschluß ohne zusätzlichen Controller möglich.

 

 

Getestet wurden bisher folgende Computer:

GHL ProfiLux 3.1 + 4, von Neptune Systems der Apex Aqua Controller und von SciTronix littleblue.

 

 

unktionsweise der Elektronikbaugruppe:

Sobald eine Spannung > 0,5V an der 10V Schnittstelle anliegt, übernimmt der Schnittstellen-Adapter die Steuerung der Regelung und sperrt die Tasten des Controllers. Bei Spannung < 0,5V wird die normale Controllerbedienung über die Tasten wieder freigegeben. So kann der Schnittstellen Adapter angeschlossen bleiben ohne eine Funktion auszuführen.

 

Mit dieser Funktion wird die Steuerung über den 10V Eingang aktiviert. Bei einer Spannung > 0,5V erfolgt die Steuerung über die Schnittstelle. Im Bereich zwischen ca. 0,5 bis 0,8V ist die Pumpe ausgestellt. Ab einer Spannung > ca. 0,8V wird die Pumpe mit 20W gestartet. Es erfolgt eine Leistungserhöhung in 2W Schritten bis bei ca. 9V 230W erreicht worden sind. Die angelegte Spannung und die daraus resultierende Leistung werden im Display angezeigt.

 

Bei einer höheren Eingangsspannung bleibt der Speedycontroller auf der Maximalstellung stehen und erhöht sich nicht mehr. Der Schnittstellenadapter verhält sich so als ob die entsprechende Taste gedrückt würde.

 

1.210,00 € 1

1.123,30 €

  • verfügbar
  • Liefertermin muss erfragt werden

Red Dragon 3 Speedy FLOW 100 Watt / 12,0m³ / Hirschmann Steckverbindung / 10V

Red Dragon 3 Speedy Pumpe FLOW 100 Watt / 12,0m³ AKB AntiKalkBypass
mit lösbaren Hirschmann-Steckverbindung zwischen Pumpe und Controller
und mit vorbereiteter 10V Schnittstelle

Technische Daten Red Dragon® 3 Speedy Pumpe 100 Watt 12,0m³:
100 Watt/h  5,25 mtr. Steighöhe
drehzahlregelbare Brushless DC(Gleichstrom) Pumpe
Watt-Anzeige im Controller-Display  /// in 2 Watt Schritten einstellbar
Ansaugseite 50 mm - Druckseite 40 mm
Betriebsspannung: 230 Volt 50 Hz  (auch in 110V/60Hz lieferbar)
Schutzklasse Pumpe: IP 68   Steuereinheit: IP 66
Gewicht Pumpe: 3,9 kg
Gewicht Controller: 1,1kg
Höhe der Ansaugseite: Mitte 70 mm
Abmessungen Pumpe: 130 mm breit / 260 mm lang / ~ 210 mm hoch
Abmessungen Steuereinheit: 140 mm breit / 190 mm lang / ~ 70 mm hoch

  • meerwasserfeste M6 Grade2 Titanschrauben
  • meerwasserfeste Parabel-Gummifüße zur akustischen Entkopplung
  • extrem geräuscharme Brushless DC-Förderpumpe mit vergossener Leistungselektronik
  • Hocheffizienstechnologie „Made in Germany“
  • Saug- und Druckseitig, komplette DIN-Verschraubung, kompakte Bauweise
  • Hochleistungs-keramische Gleitlager
  • einzige meerwasserfeste Förderpumpe mit Titanrotor, Titanstator und geschrumpften Gleitlagern
  • einfachste Handhabung und Wartung, geringe Verkalkungsgefahr, dank polierter Titanteile
  • schwere und massive Bauart, gegen Vibrationen und Interferenzschwingungen
  • CE konform und nach VDE Richtlinien entwickelt und gebaut
  • Der Anschluß an einen Aquariencontroller ist bei dieser Pumpe vorbereitet!
    Vorbereitet für den Anschluss an einen Aquariencomputer (z.B. GHL) über eine 0-10V Schnittstelle.
    Der Zusatz-Controller der den Anschluss an den Computer ermöglicht kostet 167,34€ (inkl. aller Anschlusskabel und Netzteil)Getestet wurden bisher folgende Computer:
    GHL ProfiLux 3.1 + 4, von Neptune Systems der Apex Aqua Controller und von SciTronix littleblue.

Funktionsweise der Elektronikbaugruppe:

Sobald eine Spannung > 0,5V an der 10V Schnittstelle anliegt, übernimmt der Schnittstellen-Adapter die Steuerung der Regelung und sperrt die Tasten des Controllers. Bei Spannung < 0,5V wird die normale Controllerbedienung über die Tasten wieder freigegeben. So kann der Schnittstellen Adapter angeschlossen bleiben ohne eine Funktion auszuführen.

Wenn man also am Aquariencomputer eine Spannung unter 0,5V vorgibt wird die 0-10V Schnittstelle abgeschaltet und die Bedienung erfolgt manuell. Ab 0,5V übernimmt die Schnittstelle die Kontrolle über die Regelung. Im Bereich 0,5V-0,8V ist die Pumpe Abgeschaltet. Ab 1V beginnt die Pumpe auf der niedrigsten Stufe zu Laufen (15W). Bei einer Erhöhung um 0,5V wird die Stufe erhöht. Also 1V = 15W; 1,5V = 20W;  2V = 25W….. 10,0V = 100W.

Bei einer höheren Eingangsspannung bleibt der Speedycontroller auf der Maximalstellung stehen und erhöht sich nicht mehr. Der Schnittstellenadapter verhält sich so als ob die entsprechende Taste gedrückt würde.

799,00 € 1

731,00 €

  • verfügbar
  • Liefertermin muss erfragt werden