Futter für Fische und Korallen


Für Fische in der Meerwasseraquaristik sollten Sie wenn möglich Frostfutter nutzen. Bitte beachten Sie, dass die meisten Frostfuttersorten Phosphate freigeben. In diesem Fall sollten Sie das Frostfutter kurz auftauen und mit Meerwasserspülen. Frostfutter sollte schnell verfüttert werden. Bei längeren Standzeiten nach dem Auftauen bilden sich unerwünschte Phosphate.

 

Bei einer Dauernutzung von Trockenfutter überprüfen Sie gelegentlich den Bariumwert Ihres Meerwassers. Je nach Futterart und Anzahl der regelmäßigen Wasserwechsel kann es sein, dass Barium erhöht in Ihrem Meerwasseraquarium vorkommt. Barium lässt sich am leichtesten mit einem der gängigen ICP Tests (Laboranalyse) feststellen. sollten die Werte erhöht sein, verwenden Sie bitte einen Aluminiumbasierenden Phosphatabsorber (bitte den Phopsphatwert dabei im Blick behalten).


Fütterungszylinder verstellbar

Grotech Fütterungszylinder

19,00 €

  • verfügbar
  • Versandfertig in 24 Stunden

Futterpipette

2,80 €

  • verfügbar
  • Versandfertig in 24 Stunden

Futterclip / Foodclip 2 Stück

5,30 €

  • verfügbar
  • Versandfertig in 24 Stunden